Yahoo und Bing: Ist Deine Website SEO-reif?
© fotogestoeber - Fotolia.com

Yahoo und Bing: Ist Ihre Website SEO-reif?

Klar, wenn ich an Suchmaschinen denke, dann kommt mir ziemlich sicher Google als Erstes in den Sinn.  Ist ja auch kein Wunder, denn der Marktanteil von 95% unter Suchmaschinen europaweit gehört Google alleine. Bei ca. 140 Mio. Suchanfragen täglich kann man sich ganz sicher sein, dass man es hier mit einem Giganten zu tun hat. Google ist jedoch nicht überall so stark vertreten wie in Europa.

Suchmaschinen-Markt außerhalb Europs

In den USA halten Bing und Yahoo gemeinsam etwa 30 Prozent des Marktes. In China überwiegt mit 73% Marktanteil eine Suchmaschine namens Baidu und in Russland mit 66% Yandex. Alleine aus diesem Grund wäre es sinnvoll, zumindest für die Unternehmen, die mit diesen Ländern kooperieren, über eine SEO für andere Suchmaschinen, als Ergänzung zu dem Marktführer, zu denken. Man stelle sich außerdem vor, Google ändert plötzlich die Suchalgorithmen oder ist aus irgendwelchen Gründen unerreichbar. In diesem Fall würden ihre Partner über andere Suchmaschinen nach Ihnen suchen, jedoch ziemlich wenig finden.

Yahoo kauft tumbler

Es gibt aber auch noch andere Gründe, die Google-Konkurrenz mal unter die Lupe zu nehmen. Durch den tumbler Ankauf durch Yahoo, könnte diese Search Engine bald einen noch größeren Bekanntheitsgrad erzielen und somit eine noch größere Rolle spielen als bisher. Bing hat beispielsweise soziale Netzwerke komplett integriert, was Google nicht geschafft hat und macht das Ganze dadurch viel interessanter. Wenn man in Bing nach einer Firma sucht, wird diese extra angezeigt, falls ein Facebookfreund diese empfohlen hat.

Daneben hat die Bing-Suche einen entscheidenden Vorteil: Die lokale Suche, beispielsweise nach einem Geschäft, wird bei Bing tatsächlich lokal gesucht, wobei Google eher auf die Großunternehmen mit höherem Bekanntheitsgrad zurückgreift. Für die Umsetzung ist noch eine Tatsache von Bedeutung: Yahoo und Bing kooperieren miteinander und sind von den Suchalgorithmen sehr ähnlich, was für die SEO einfach heißt, anstatt eine Suchmaschinenoptimierung  für zwei Suchmaschinen durchzuführen, ist hier nur eine nötig.

Durch die SEO für mehrere Suchmaschinen werden Sie noch leichter gefunden, außerdem: Wer möchte nur von einem Faktor abhängig sein?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top